Vorbereitung

Es hat sich als vorteilhaft erwiesen, am Tag vor der Untersuchung auf blähende Speisen und kohlensäurehaltige Getränke, sowie Eincremen des Bauches zu verzichten.

Wer kommt mit? Wie auf den Bildern vom Untersuchungsraum ersichtlich, haben wir uns auf Begleitpersonen eingestellt. Bis zu vier Sitzplätze stehen zur Verfügung. Wenn auch die Feindiagnostik ein besonderes Ereignis für jede Familie darstellt, sollte doch der Charakter der medizinischen Diagnostik gewahrt bleiben. Handys sollten draußen bleiben. Es ist vorher abzuwägen ob man eine so lang anhaltende Untersuchung in einem abgedunkelten Raum einem Kleinstkind zumuten möchte.

Was nehmen Sie mit? Zum Abschluss der Untersuchung erfolgt eine Auswertung und ein zusammenfassendes Abschlussgespräch. Sie erhalten einen Arztbrief mit ausführlicher Befunddokumentation und Empfehlungen für Ihren Frauenarzt. In besonderen Fällen erhalten Sie Überweisungen zu kooperierenden Fachärzten bzw. Kliniken für weiterführende Beratung und Diagnostik. Gegebenenfalls bieten wir Kontrolltermine in unserer Praxis an. Einzelne Bilder (Prints) geben wir gern kostenlos mit. Ein USB-Stick mit digitalen Bildern können Sie erwerben.